Zwischenstatus

Der Tag der Abfahrt kommt näher. Und je näher er kommt, desto weniger bin ich davon überzeugt, dass es eine gute Idee ist. Aber ich denke, das ist bei größerern Touren eher normal. Sicher, die Fahrt stellt jetzt keine Weltreise dar und es ist im Notfall auch jederzeit möglich, in einem Tag wieder zu Hause zu sein. Aber es ist schon etwas anderes, als mal eben eine Runde zum Sorpesee zu fahren…

Um Reifenpannen aus dem Wege zu gehen, entschied ich mich zur Montage von Schwalbe-Marathon Plus Tour Reifen. Diese, quasi als unplattbar geltenden Reifen, sollen dafür sorgen, dass ich mir unterwegs, bis auf ab und an eine Luftdruckkontrolle, keine Sorgen um meine Bereifung machen muss. Ein Ersatzschlauch im Gepäck muss reichen.
In den nächsten Tagen werde ich einen Probeaufbau des Gepäcks vornehmen. Mein gesetztes Ziel ist es, möglichst ohne den BOB-Anhänger auszukommen.
Das Rad selbst geht dann auch noch zum Check zum Dealer. Mittlerweile ist nicht mehr ganz so viel Zeit…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neue Kommentare
Archiv